Als Studenten gibt es verschiedene Möglichkeiten, vergünstigte Tickets bei der Deutschen Bahn zu bekommen:

Studentenrabatt auf die Bahncard

Die sogenannte ermäßigte Bahncard gibt es für Studenten bis einschließlich 26 Jahre. Angeboten werden die Bahncard 25 und 50. Beide gelten im Nah- und Fernverkehrsnetz der DB sowie in vielen weiteren Verkehrsverbünden. Die Bahncard 25 eignet sich für Gelgenheitsfahrer, z.B. wenn man zum Weihnachtsfest in die Heimat fahren möchte. Hierbei gibt es 25% Rabatt auf den Normalpreis und auf Sparangebote. Die Bahncard 50 lohnt sich eher für Studenten, die öfters unterwegs sind. Und immerhin gibt es 50% Rabatt auf den Normalpreis.

Die Bahncard mit Studentenrabatt ist ein Jahr gültig und muss spätestens 6 Wochen vor Laufzeitende gekündigt werden, ansonsten wird sie automatisch verlängert. Eine Bahncard 25 kostet im Jahr 39 Euro (2. Klasse), eine Bahncard 50 ist für 118 Euro (2. Klasse) zu haben. Zusätzlich gibt es Partner- und Zusatzkarten, die sich für Lebenspartner und Kinder lohnen. Am bequemsten bestellt man die Bahncard direkt online auf www.bahn.de. Hier kann der Studentenausweis und eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises schnell per Mausklick hochgeladen werden. Zu beachten ist, dass für die BCard 50 zusätzlich ein Lichtbild erforderlich ist, dass auf die Karte gedruckt wird. Natürlich kann man die BahnCard auch in allen DB Reisezentren und DB Partneragenturen bestellen.

Sparpreis
Die Bahn bietet ein bestimmtes Kontingent an vergünstigen Tickets. Diese gelten für einfache Fahrten im Nah- und Fernverkehr. Ab 19 Euro bekommt man Bahntickets für kurze Strecken, ab 29 Euro (beides 2. Klasse) bezahlt man für reguläre Strecken. Zu zweit kostet ein Sparpreis-Ticket ab 49 Euro (2. Klasse). Aufgrund des begrenzten Angebots gilt es, möglichst früh zu buchen. Bereits 3 Monate vor Reiseantritt sind die Sparpreise für die gewünschte Strecke verfügbar. Sparpreise finden sich unter www.bahn.de unter dem Sparpreis-Finder. Sparpreise gibt es auch als Europa-Spezial, mit dem man ab 39 Euro in verschiedene Ziele Europas kommt.

Schönes-Wochenende-Ticket
Dieses Ticket eignet sich optimal für Gruppenreisen am Wochenende. Bis zu 5 Personen können einen Tag lang im Nahverkehr fahren, für 39 Euro (2. Klasse).

Länder-Tickets
Ähnlich wie das Schönes-Wochenende-Ticket gibt es spezifische Ländertickets pro Bundesland. Diese kosten ab 20 Euro pro Tag und gelten für bis zu 5 Personen im Nahverkehr.

InterRail
In den Semesterferien durch Europa reisen? Mit dem InterRail-Ticket kein Problem. Jugendliche unter 25 Jahren können z.B. einen Monat lang durch Europa reisen, zum Pauschalpreis von 409 Euro (2. Klasse).